3 von 5 geschafft!

Puh, was eine Woche. Nachdem letzte Woche die letzten Vorlesungen anstanden, ging es diese Woche direkt in die heiße Prüfungsphase. Am Montag durfte ich als erstes über Grundbegriffe und Geschichte pädagogischer Organisationen schreiben. Ich hatte vielleicht eine Angst davor, denn die Prüfung umfasste Theorien von Bourdieu, Mead, Parsons und Luhmann, sowie eine Abgrenzung der Begrifflichkeiten Sozialisation, Erziehung und Bildung und den Begriff Lernen. Auch musste man erklären können was eigentlich Organisationen sind. Aber ich war gut vorbereitet und ich glaube die Prüfung lief auch ganz gut.
Am Mittwoch stand dann Prüfung Nummer 2 an: Methoden der empirischen Sozialforschung. Bei aller Liebe, ich habe echt nicht wenig gelernt dafür und konnte eigentlich so auch alles erklären, aber ich befürchte, wenn überhaupt hab ich diese Prüfung nur mit einer mehr wie schlechten Note bestanden.
Gestern stand dann auch schon Prüfung Nummer 3 an: Rechts-, Organisations- und Finanzierungsstrukturen der Sozialpädagogik. Hier ging es um leicht historische Dinge und die Anwendung von Gesetzestexten, sowie die Analyse einer Grafik. Die Klausur war in meinen Augen sehr fair gestellt, aber sehr gefüllt. Viel Zeit zum Denken war nicht, aber ich glaub ich hab die ziemlich gut gemeistert. Wäre zumindest toll, denn es war mein Lieblingsmodul, aber psst 😉
Nun stehen noch 2 Modulabschlussprüfungen an. Am 5.8 Theorien des Wissens. Hier geht es um tolle Philosophen wie Carnap, Descartes, Fleck, Foucault, Kant, Husserl, Platon und Aristoteles. Ja zeitlich stehen sie hier nicht richtig gerade. 😀 Am 18.8 kommt dann die letzte Prüfung, die wird sich um Entwicklungs- und Sozialpsychologie drehen. Dann stehen die wirklichen Ferien für mich an, wobei ich mit meinem Sohn leider wieder viele Termine hab nach und nach. Wenn er in der Schule ist werde ich dann auch hoffentlich eine Fortbildung besuchen können, welche ich schon 2-mal mit machen wollte und jedes Mal kam etwas dazwischen. Aber wie war das? Aller guten Dinge sind 3.

Das war es erst mal von mir evtl. schreib ich später noch etwas, denn ein Thema liegt mir noch auf dem Herzen: Studentische Solidarität.
Liebe Grüße

Jenny

Advertisements

3 Gedanken zu “3 von 5 geschafft!

  1. Zur studentischen Solidarität würde ich gerne mal deine Einschätzung lesen. Ich habe in meinem Studium nämlich das Gefühl, dass da nicht mehr alles wirklich rund läuft…

    Viele Grüße und noch Erfolg bei deinen Klausuren 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s