Offtopic: Frauenkram

Ich hab ihn gefunden, den Kleiderladen meiner Träume. Schon vor einigen Wochen starrte er mich das erste Mal an. Dieser farbenfrohe Laden. Etwas abseits im schönen Trier. Mit seinen schönen Mustern und diesem Hand Made-Style. Die Rede ist von Blutsgeschwister.

Aber von vorne. Vor einigen Wochen wollte ich mir mal was Neues zum Anziehen gönnen und ich ging also in die Stadt shoppen, doch schnell wurde klar. Bei dem ganzen Pink und Pastellkram ist nichts mehr außer schwarz und weiß für mich Rotschopf übrig. Das fuchste erst mal. Dann sah ich diesen Alden so klein versteckt in einer Ecke. Zwar bin ich schon oft dran vorbei, so auch dieses Mal, aber nie hab ich bewusst von außen diese farbenfrohe Kollektion wahrgenommen. Es fing in mir der Wunsch an zu sprießen du willst wieder Farbe tragen, Jenny. Aber wie das?

Also fragte ich meine Friseurin bei meinem letzten Besuch mit L. zwei Dinge. Erstens wollte ich einen neuen Schnitt. Ein Pony sollte her. Den ich mir dann gestern übrigens erfüllt habe. ;D

20150804_142629[1]

Zweitens ich will braune Haare haben. Soweit so gut. Allerdings geht das bei meinem roten Haar nicht so schnell, außer ich will sie fast schwarz haben und nein, danke. Also muss ich jetzt erst mal mit einem Reinigungsshampoo arbeiten. Bei der Einschulung sehe ich dann wohl aus wie ein Clown mit blondem Ansatz und rausgewaschenen Rot, aber okay. Was tut man nicht alles.

In den letzten Tagen hab ich dann viel im Onlineshop gestöbert. Geschnuppert was denn total schick ist in meinen Augen und sah eine Kette und genau für die wollte ich heute in den Laden. So als Belohnung nach der vierten Uniprüfung. Leider haben sie diese nicht im Laden gehabt als wir da heute waren. Aber dieser Alden ein Traum. Er ist farblich sortiert und hat eine Hollywood-Schaukel drinnen stehen. Die war ein Traum für L. er hat sich da richtig wohl gefühlt. Die Verkäuferin war super nett und erklärte L. woher der Name „Blutsgeschwister“ kommt. Sie erzählte von Winnetou und seinem Blutsbruder und das dies für eine ganz starke Freundschaft steht. So entstand auch erst Blutsschwestern als dann Männer hinzu kamen wurde es Blutsgeschwister. Hergestellt wird der Stoff und die Ware komplett fair in Deutschland, das heißt man ist sich hier, für die dafür angemessenen Preise, sicher, dass kein Kind dafür arbeiten musste und keine Näherin/ kein Näher in einer kaputten, einsturzgefährdeten Fabrik arbeiten musste. Genau mein Ding. Weil ich da aber nicht raus wollte ohne was zu kaufen habe ich mir endlich ein neues Portmonee geholt. Ist es nicht schick? 😀

20150805_191041[1]

Fazit: Blutsgeschwister ist ein Bekleidungsgeschäft mit allem was das Herz höher schlagen lässt und vor allem welches viel Wert auf Qualität und Fairness legt. Was sich auch im Logo wieder spielgelt, Glauben, Liebe, Bodenständigkeit. Mehr Infos findet ihr zu Ihnen auf http://www.blutsgeschwister.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s