Ein Tag in Mannheim

Dieses Wochenende haben meine beiden Liebsten und ich es uns mal gut gehen lassen. Wir sind dem Alltagsstress für eine Nacht entflohen.
Am Freitag ging es mit dem Zug nach Mannheim zu einer liebenswerten Freundin, die ich vor geraumer Zeit mal über Facebook, genauer über Armes Deutschland – Rayk Anders gefunden habe. Wir stellten sehr schnell fest, dass wir auf einer Wellenlänge sind und alle Gespräche die wir seit unserem kennen lernen geführt haben bestätigten dies, daher stand der Entschluss wir fahren sie und ihren Freund besuchen.
Nach knapp 3 Stunden Zugfahrt kamen wir in Mannheim an und wurden von ihr herzlich empfangen. Man stelle sich 2 kreischende Frauen vor, die sich in die Arme springen und 2 verwirrt schauende Männer (Klein und Groß), dann weiß man wie das so ablief. 😀 Wir sind dann gemeinsam mit der Straßenbahn zu ihr gefahren und haben unsere Taschen abgestellt.
Unser Ausflugsziel war dann der Luisenpark. Ein Traum von Park und der Eintrittspreis war völlig in Ordnung. Der Rasen hochgradig gepflegt. Tiere überall. Sohnemann kam sogar nah an einen Pfau heran und die Störche laufen ruhig und friedlich auf der Spielwiese zwischen den Kindern her. Besonders hat ihm aber der Burgspielplatz gefallen.

Datenschutz Burgspielplatz Datenschutz Storch auf Spielplatz IMAG0224
Später am Abend sind wir dann noch einkaufen gefahren, damit wir noch kochen konnten. Bei meiner Freundin daheim gab es dann für das Kind „Ice Age 3“ und wir kochten und aßen zusammen. Wir machten es uns in der Ein-Zimmer-Wohnung gemütlich. Mein Traummann schlief auf der Couch und das Kind und ich auf der Luftmatratze, meine Freundin und ihr Partner auf dem Bett. Ja es war wirklich kuschelig.
Samstagmorgen sind wir dann nach und nach langsam aufgestanden und haben gemütlich gefrühstückt, nachdem wir Frauen unseren Kaffee intus hatten. Der Traummann rettete mit seiner feinen Nase dabei noch das Frühstück, denn wir Frauen hätten sonst die Brötchen im Ofen vergessen.
Mit der Freundin sind wir dann nach Mannheim zum Hauptbahnhof gefahren und haben unsere Tasche in ein Schließfach geschlossen. Dann sind wir weiter in die Innenstadt, haben Kuscheltiere geshoppt (fürs Kind eine Schlange und für die Freundin und mich Twilight Sparkle <3).

IMAG0237

Mit den Kuscheltieren im Schlepptau ging es dann weiter zum Schloss Mannheim, wo wir noch Erinnerungsbilder machten. Dann war unser Tag in Mannheim auch schon vorbei und wir fuhren 3 Stunden zurück nach Trier.
Auf der Strecke mussten wir dann eine Stunde lang Speed Core ertragen. Es waren leider ein paar jüngere auf Stress gepolte Menschen im Zug, wo weder der Schaffner gegen ankam noch die anderen Fahrgäste. Einer der Mitreisenden hatte wohl auch die Polizei informiert, aber die hatte keine Kapazitäten. Wir selber harrten aus und waren froh, dass Sohnemann tapfer durchhielt. Kurz vor Trier wollte der Zwerg zwar mit denen meckern, aber er hat sich beruhigen lassen. Völlig erschöpft kamen wir dann daheim an und ruhten erst mal aus bevor wir noch kaufen fuhren.
Nach dem Abendessen ( es gab Tiefkühlpizza, ja wir sündigten ), ging dann der Sohn zu Bett mit einem Kapitel Momo und mein Traummann bereitete heimlich eine Überraschung vor. Nach fast 4 Jahren Beziehung bekam ich mein erstes Entspannungsbad. So richtig mit gut duftendem Badeschaum und Kerzenschein <3. Da schmelze auch ich dahin 😀 Heute nun werde ich die letzten Dinge im Haushalt machen und Briefe anfangen abzuarbeiten, die ankamen. Das geht auch gut, da ich heute mal ausschlafen durfte.
Übrigens malte der Prinz in Mannheim an der Kreidewand der Freundin ein Bild von mir:

11993194_10155942707435212_1200821990_o

Er wollte mir wohl eindeutig sagen, dass er doch bitte Geschwister will, denn auf dem Bild bin ich Schwanger mit Zwillingen. Mein lieber Prinz, noch nicht. Lass mich bitte erst mal zu Ende studieren. Aber danke, dass du so ehrlich bist mit deinen Wunschvorstellungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s