Unser Wochenende in Bildern KW 43

Am Samstag musste ich erst mal gezwungenerweise im Bett liegen bleiben. Sohnemann wollte mir netterweise einen gefallen tun. Er bediente die Senseo, brachte mir Stolz einen Kaffee und ein leckeres Frühstück und kam dann mit seinem coolen Frühstück dazu. Zum Kaffee sagte er ganz Stolz: „Da ist sogar schon Milch drin, Mama.“ Er kennt mich zu gut.20151023_083640

Gemeinsam verbrachten wir dann etwas Zeit miteinander bis sein Papa schellte. Er fuhr mit ihm dann seinen Tag im Trampoline verbringen, einem Indoorspielplatz (gut das es Exmänner dafür gibt, ich hasse diese Dinger) und ich machte mich auf in die Unibibliothek, um über das Leben des Jean-Jacques Rousseau zu recherchieren. An der Universität sind nun mal Wikipedia recherchen nicht gerne gesehen. Aber es war wirklich spannend und wenn ich ehrlich bin es tat gut mal wieder was aktiv zu machen.20151024_112128 Und die Aussicht dabei war auch akzeptabel. Ich setze mich gerne an ein Fenster in der Bibliothek:20151024_113943 20151024_113949

Mittags bin ich dann mit meinem Freund kaufen gewesen und hab dabei den Sohn nicht vergessen. Es starrten mich netterweise Schlafanzüge in seiner Größe an und die hat er gerade bitter nötig. 20151024_162035

Im Anschluss daran kuschelte ich mich etwas auf das Bett und bekam charmanten Besuch. Lilly und Faneo.20151024_170541 20151024_170617
Sohnemann kam dann kurz vorm Abendessen wieder und als dieser im Bett war ging es an einen Haufen Bügelwäsche:20151024_203749
Aber, hey, ich habs geschafft 😀20151024_215829

Heute haben mein Freund und ich uns dann gelangweilt, weil mein netter Exmann meinte sie kommen nach dem Schwimmen nochmal kurz hoch bevor sie noch etwas machen. Dem war nicht so und eine Nachricht darüber gab es auch nicht. Schön wir hätten raus gekonnt spazieren, aber ja gewissen Leuten ist es ja egal, dass man auf eine Nachricht wartet. Okay, wenigstens Sohnemann hatte Spaß. Als der Papa dann im Zug war ging es in die Stadt zum verkaufsoffenen Sonntag, dort kauften wir ein paar Dinge. Unter anderem frisch gekelterten Apfelsaft:20151025_171729

Außerdem machte Sohnemann in der Galerie sein Gruseldiplom. Er packte tapfer in eine Kiste mit unbekanntem Inhalt und bekam dafür neben dem Diplom auch etwas Süß:20151025_171956 20151025_173300
Nach einem wohlverdienten Abendessen ging es dann für Sohnemann ins Bett, wo er dann noch, bevor es an die neue Hörspiel-CD ging, versuchte den Buchtitel zu lesen aus dem ich ihm heute Vorlesen sollte. Mit ein wenig Hilfe ging das auch sehr gut:20151025_185144Jetzt werde ich meinen Unikram packen und Kleidung raus legen. Morgen geht es wieder früh aus dem Bett raus, denn endlich fängt die Uni wieder an.

Noch mehr Wochenenden in Bildern findet ihr übrigens hier.

Alles Liebe

Jenny

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s