Unser Wochenende in Bildern KW 44

Dieses Wochenende war für mich Arbeitsintensiv, aber sonst sehr ruhig. Vorweg hier wurde kein Halloween gefeiert, daher gibt es hier keine lustigen Kostümbilder und Co.

Am Samstag sind wir gemütlich nach und nach aufgestanden und kamen auf die glorreiche Idee Orangenscheiben selbst zu trocknen. So ganz hinter den Trick sind wir leider nicht gekommen, denn es endete in einem Desaster. Wenn hier jemand attraktive Tipps für uns hat, dann bitte immer her damit. 20151031_091731
Im Anschluss brachte ich Sohnemann zum Familienentlastenden Dienst wo er von Beginn an erläuterte, dass er kein Halloween mag und bitte nichts gruseliges gemacht werden soll. Wurde dann auch akzeptiert von den Betreuern und die andren 2 Kids die betreut wurden fanden das auch okay. Ich lief dann wieder nach Hause, um ein wenig für die Uni zu lernen. Immerhin musste ich noch ein paar Aufgaben für das Montagsseminar erledigen und mein Referat über den Aktionsplan Inklusion weiter erarbeiten.20151031_155418
Am Nachmittag kam dann mein Freund von der Arbeit und wir holten Sohnemann gemeinsam von der Betreuung ab. Er war ganz vertieft in ein Fädelspiel. Als er damit fertig war gingen wir einkaufen und entdeckten dabei die Gemüseburger von Iglo, die ich bei MaBaKi entdeckt hatte, und dachten uns: Gut heute gibt es ungesund und machten Burger für Sohnemann und mich in der Veggie Iglo Variante und für K.  mit Fleisch. 20151031_190920

Sohnemann ging dann ins Bett und ich ackerte etwas weiter. Schellende Kinder gab es auch nicht, so dass der Abend ruhig und ohne Grusel endete.

Am Sonntag sind Sohnemann und ich dann gemütlich aufgestanden und da ich mit meinem Unikram nicht fertig war einigten wir uns auf TV für das Kind und Lernen für Mama. Mit dem versprechen, dass ich danach ganz für ihn da bin. Das klappte super.

Ich war dann auch relativ fix fertig und Sohnemann machte mit mir verschiedene Dinge. Hampelmann, Schwungbälle bespielen, die wir dank der guten Tollabea im Haus haben, Witze erzählen, Kniffel spielen:20151101_095447
Hier war dann der Sohn sehr erfolgreich. Seht mal er hatte ein Kniffel aus fünf Sechsen:20151101_100719
Weiter ging es dann über den Plan hier, der stetig erweitert wurde:20151101_104205

So musste eine Kissenburg gebaut werden, die ich dann mal kurz zum Thron ummodelieren durfte und zu dritt gekuschelt werden als K. dann auch mal endlich da war oder die Männer spielten Lego, da hatte ich dann eine Auszeit:20151101_104458
Und als dann mal Putzzeit war, malte und tackerte mein Schuljunge ein kleines Buch:20151101_124645
Auch machten wir gemeinsam Wackelpusing als Nachtisch. Der schmeckte wunderbar nach unserem Tomate-Mozarella-Tortellini-Auflauf:20151101_141233

Als das Kind dann mit einer erfunden Geschichte über Super Marion, Luigi, Bowser, Knochenbeißer, Peaches und Co. ins Bett gebracht wurde udn die Geschichte Handschriften von den Tollas zu hören bekam ging es dann für mich wieder ans?

Na wer errät es?

Richtig ans Lernen:20151101_203911

Während ich dann da so saß und den Text las vibrierte mein Handy. Eine Unimail. Nachricht: Die Veransatltung morgen findet statt um 12 um 16 Uhr statt. Einmalige Verschiebung. Was habe ich geflucht, denn Sohnemann hat um 15 Uhr bis 15:45 Uhr Therapie und von dort aus bräuchten wir 40 Minuten mit dem Bus wieder zu Universität. Also hieß das im Klartext ich musste die Veranstaltung sausen lassen, denn Therapien gehen nun mal fort.
Was mich besonders ärgerte war die Tatsache, dass es wohl schon ein paar wenigen Donnerstags bekannt gegeben wurde und die Mail an die Allgemeinheit aber erst so spät kam und ich so nicht die Therapie einmalig verschieben konnte. Das war einfach frustrierend und mit diesem frust endete auch unser Wochenende.

Ihr wollt noch mehr Wochenenden in Bildern? Dann schaut doch mal hier bei Susanne von Geborgen Wachsen vorbei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s