7. Schulwoche in der 1. Klasse

Die Herbstferien sind vorbei und wir hatten die 7. Schulwoche nun. In dieser Woche lernten sie den Buchstaben „T“ und „t“ kennen und somit auch einige neue Wörter: „mit“,“Tip“, „Tap“ etc.. Hinzu kam, dass sie immer mehr Lesen üben müssen. So bekommen sie nun ein Lesezeichen in ihr Lesebuch und sollen fleißig üben. Die dunkelgrauen Wörter können sie selbst lesen, die hellgrauen übernehmen die Erwachsenen. Sohnemann hat sichtlich Spaß. Gegen ende der Woche kam nun auch das „L“ und „l“ hinzu. Im Buch kommt es dadurch auch zum Wort „malt“ nun, welches sie lesen üben sollen.

In Mathe sind sie auch sehr eifrig, aber die Wochenend Hausaufgabe ist sehr klein ausgefallen. Sohnemann war verwundert, dass er nur 4 Aufgaben rechnen sollte. Er hatte nun als Übung das richtige Rechenzeichen zu setzen und mit 3 Zahlen zu rechnen. Anhand von Blumen in einer Vase. Sehr schöne Aufgaben muss ich sagen.

20151107_093312

Eine weitere Sache, die sie diese Woche gemacht haben war das die Kinder die gelernten Zahlen aus quadratischen Kästchen zuordnen sollten zur Strichzeichnung, der Zahl der abgebildeten Tiere und dem Würfelmotiv. Sie sollten also 4 verschiedene Weisen der Zahl zueinander zuordnen.

Fertig wurden auch die Laternen. Genau rechtzeitig, denn nächste Woche ist der Umzug.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s