Es fällt mir unheimlich schwer zu vertrauen……

Heute wird es etwas sehr persönlich, denn es gibt Dinge, welche mir unheimlich schwer fallen. Und ich bin ehrlich, das zu schreiben und dazu zu stehen fällt mir noch schwerer. Ich sitz auch schon den ganzen morgen hier dran und überlege, ob ich es wirklich raus sende. Aber ich tu es. Zu den Dingen die mir schwer fallen gehört es enge Kontakte zu schließen. Ich kann beruflich in einem Team arbeiten. Ich kann auch Distanz wahren zu Klienten, das kann ich ehrlich gesagt sogar besser als enge Kontakte im privaten Aufbauen.
Mir fällt es unheimlich schwer enge Kontakte zu zulassen, denn ich bin misstrauisch und habe keine Lust enttäuscht zu werden. Das ist mir seit klein auf so oft passiert, dass ich lieber davon ausgehe, dass sich die Menschen eh nicht mehr melden, weil ich einfach zu merkwürdig bin. Ich hab kein Händchen dafür zu verstehen was man sagen darf und was nicht, weil mein Leben ist mein Leben und ich sehe nicht ein, dass ich über gewisse Dinge besser nicht reden sollte.
Ich bin kein einfacher Mensch, sondern eher kompliziert. Klar macht es das anderen wieder rum schwer mich zu akzeptieren wie ich bin. Ich sehe aber auch nicht ein mich in meinen Grundzügen zu ändern, denn das bin nun mal ich. Außerdem ist es mir auch zu anstrengend, meine Energie brauch ich für mein Kind und für mich. Aus diesem Grund studiere ich auch lieber und sitze abends lieber an Büchern als auf irgendeine Party zu gehen. Ich bin ehrlich ich mag Partys nicht. Es ist dort laut, es sind mir dort zu viele Menschen und es ist nur irgendein soziales Dilemma, was ich wieder nicht auf die Reihe bekomme.
Mir fällt es schwer mich mal los zu lassen von ernsten Dingen. Nicht, dass ich nicht mal herzlich lache, aber das gelingt mir eher im Kontakt mit meiner kleinen Familie als mit der Außenwelt. Natürlich kann ich auch Small Talk führen, aber es ist schwierig für mich. Und mir ist es auch mega unangenehm, wenn ich Geschenke bekomme von Bekannten/ Freunden, weil ich Geburtstag hatte. Ich mag meinen Geburtstag nicht, denn ich hasse es im Mittelpunkt zu stehen. Daher hab ich auch dieses Jahr wieder alles daran gesetzt den Tag zu verheimlichen und eine Party zu vermeiden. Es ist mir auch weitgehendst gelungen. Den Geburtstag meines Sohnes und meines Freundes liebe ich dafür. Ich mach lieber feiern für die zwei, aber für mich will ich das nicht. Ich glaub auch nicht, dass das gut ausgehen würde, wenn ich Feier.
Ja, ich hab ein schlechtes Selbstbildnis und manchmal fällt es mir sogar schwer zu verstehen was mein Freund an mir mag. Ich die ich ständig zickig und ernst bin. Ich die nur gegenüber ihm und meinen Sohn los lassen kann. Ich die ich wirklich Schwierigkeiten habe Menschen zu vertrauen aus Angst, dass wieder Leute von hinten Treten. Ich hab keine schöne, idyllische Kindheit gehabt, aber sie gehört zu mir, aber genau das ist es worauf die Leute rumtrampeln und sogar immer wieder sagen, dass ich nichts für meinen Partner bin. Das ist der Grund warum Leute der Meinung sind zu sagen, dass ich arbeitsfaul bin und den Staat angeblich nur Ausnutze. Das ist der Grund warum Leute der Meinung sind ich sollte doch meinem Stand angemessen lieber auf 450 Euro Basis anderen Leuten die Wohnung schrubben. Das ist der Grund warum ich kämpfe und sage, dass mich all diese Menschen mal können. Das ist aber auch der Grund warum es mir schwer fällt enge Kontakte zu knüpfen, weil so oft Tritte kamen. Das ist der Grund warum ich so ein starkes Misstrauen in die Menschheit habe. Klar wäre ich froh es Schrittweise abbauen zu können und ein erster Schritt ist es selbst zu sehen, dass man wirklich Schwierigkeiten damit hat, aber es wird wohl ein langer, langer Weg noch auf welchem ich noch einige Hürden zu überwinden habe. Auch in mir selbst.

Advertisements

10 Gedanken zu “Es fällt mir unheimlich schwer zu vertrauen……

  1. Mir kommt es gerade so vor, als hättest du meine Gedanken aufgeschrieben.
    Ich finde es richtig klasse, dass du den Mut dazu hattest es aufzuschreiben 🙂
    Mach weiter so, und bleib wie du bist ♥
    Liebe Grüße ♥ Angela

    Gefällt mir

    1. Ist mir nicht wirklich leicht gefallen, aber manchmal muss das Gefühlschaos aus einem heraus. Und der Blog ist da manchmal der beste weg, die Seele ein wenig zu heilen. Ganz liebe Grüße zurück ❤ Jenny

      Gefällt mir

  2. Liebe Cestralia,

    ein wirklich schön geschriebener und mutiger Beitrag.

    Ich gehöre zu den Menschen, die grundsätzlich anderen Menschen vertrauen und das Beste vermuten, was mir glücklicherweise erst ein einziges Mal eine wirklich schmerzliche Erfahrung beschert hat. Aber ich weiß aus meinem Freundeskreis, dass es vielen Menschen nicht so leicht fällt.

    Ich möchte dir nur folgendes mitgeben: es gibt Menschen wie mich, die andere Menschen so annehmen, wie sie sind. Menschen, vor denen du dich nicht verstellen musst und die dich für nichts verurteilen. Ich wünsche dir, dass du in Zukunft viele solche Menschen triffst und lernst, auf den Bauchgefühl zu hören. Denn meistens spüren wir schon, wer es ehrlich meint und wer nicht.

    Alles liebe,
    Hanna

    Gefällt mir

    1. Liebe Hanna,

      danke für deine Worte. Ich wünsche mir sehr mehr vertrauen zu können und offener zu sein. Da bin ich ganz ehrlich. Beim letzten Seitenhieb hatte ich schon 2 Jahre vorher gemerkt, dass ich aufpassen muss, dass es die Menschen nicht gut mit uns meinen, aber habe es versucht zu ignorieren, meinem Partner zu liebe. Dabei schrie alles in mir keine Kontakte dahin zu pflegen. Nun ja dieses Jahr stellte sich dann auch für meinen Freund heraus, dass es Leute gibt, die es nicht gut mit einem Meinen. Traurig für ihn, denn das war das letzte was ich mir wünschte. Das meine Gefühle aber so richtig waren hat mich wieder so zerrüttet, denn ich hatte gehofft die Menschen doch einfach nur falsch Einzuschätzen.
      Nun hoffe ich einfach weiter, dass wir Menschen finden die es einfach gut und ehrlich mit uns meinen und so Erfahrungen wie deine helfen mir dabei die Hoffnung nicht aufzugeben.

      Alles Liebe und Danke nochmal!

      Jenny

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s