Spendenaufruf für eine Hebamme in Not!

Eigentlich wollte ich meinen ersten Post nach der Prüfung anders gestalten, aber 1. Kommt es anders und 2. Als man denkt.

Heute erreichte mich über das Medium Facebook die Nachricht, dass eine Hebamme Anja L. aus dem Umkreis, alleinerziehend mit 4 Kindern, welche sich stark für den Erhalt der freien Hebammen engagiert (vielleicht kennt ihr Hebammen am Limit?) und auch in der hiesigen Flüchtlingsunterkunft schwangeren Frauen hilft, ihr zu Hause durch einen Brand verloren hat. Die Familie ist gerade bei Nachbarn erst mal untergekommen, aber sie haben alles verloren.

Ich bin ziemlich erschrocken darüber und bin gleichzeitig erleichtert, dass niemand verletzt wurde.

Es ist schon eine große Spendenbereitschaft da, aber noch weiß niemand wie es zu dem Brand kam bzw. wie hoch der Schaden ist. Klar ist, die Familie wird lange nicht ins Eigenheim zurückkönnen, da das Haus unbewohnbar ist nach dem Brand.

Der aktuelle mediale Stand ist dieser: http://lokalo.de/artikel/102534/brand-eines-wohnhauses-ursache-unklar
Über Facebook wurde folgendes geteilt und verbreitet (ich habe es so raus kopiert und nur den Namen anonymisiert):

In Hentern hat es eine ganz liebe Familie schlimm getroffen. Viele von euch kennen sie auch. Es ist Anja L. Sie haben ihr Haus und alles was drin war durch ein Feuer verloren. Hiermit suche ich für sie und ihre Kinder alles, was sie brauchen. Vorallem Kleidung. Bitte Teilt es, was das Zeug hält. Ich Schätze mal Mädchen Kleidung in 104 und 164-176 Jungs Kleidung in 140. Desweiteren wird dringend eine günstige Wohnung für die Mama mit 4 Kindern benötigt.“

Wenn ihr der Familie irgendwie helfen könnt und wollt, dann meldet euch bitte bei mir und ich stelle den Kontakt zu den Koordinatorinnen für die Hilfe her. Wenn es jemand verdient hat Hilfe zu bekommen, dann diese Familie, die so viel kämpft für andere.

Ich persönlich lernte sie mal  kennen bei einem ihrer Stände die sie für die Hebammen veranstaltet in Trier. Sie ist ein sehr herzlicher und hilfsbereiter Mensch. Auch ich habe ihr schon Hilfe zukommen lassen, aber es wäre schön, wenn sie noch mehr Hilfe bekommt nach diesem Schicksalsschlag.

Ich danke euch schon einmal für jegliches Hilfsangebot!

Advertisements

8 Gedanken zu “Spendenaufruf für eine Hebamme in Not!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s