Was seit gestern passiert ist. Danke!

Wow, ich bin sprachlos. Gestern habt ihr eine Welle an Wärme in meinem Herzen ausgelöst. Dank euch habe ich viele tolle Ideen und weiß auch wir werden ein gutes Unterstützernetzwerk haben und das brauchen wir auch.

Wir haben, dank Ella (Ellas Blog), eine Adresse bekommen von einem  Rehahundeverein. Dieser hat mich gestern auch direkt zurückgerufen. Der Wahnsinn. Aktuell warte ich nun auf ein Datenerfassungsblatt. Die Mail kam schon, aber leider ohne Anhang. Wenn dies ausgefüllt ist werde ich mich mit der Ausbilderin treffen und mit ihr alles genau besprechen, denn der Verein würde uns wohl unterstützen.

Und diese Unterstützung hat es in sich. Wir würden ein Spendenkonto bekommen über den Verein, extra für uns, und sie würden einen Hund komplett ausbilden. Während der Ausbildung müssen wir dann Spenden sammeln. Aber die Summe wird sehr hoch. Dafür haben wir dann aber eine Betreuung an der Seite, die uns das ganze Hundeleben hilft und auch Nachschulungen machen wird und das auf eine Distanz durch ganz Deutschland. Das klingt doch genial, oder? (Den Verein nenne ich bei Namen, wenn alles wirklich fix ist)

Ich bin einfach sprachlos. Ich möchte aber auch wie auf Facebook allen anderen Danken, die jetzt im Hintergrund und auch mit ihrer Kreativität beistehen. Ich weiß noch nicht wo der Weg wirklich hingeht. Dafür muss ich nun mit dem Verein reden. Ich weiß aber das wir viel Öffentlichkeitsarbeit brauchen werden und auch an die Presse gehen müssen. Denn die Summe wird ohne sie nicht beisammen kommen und ja ich habe Angst davor, bin etwas nervös, aber ich weiß wofür ich das mache. Ich möchte euch daher bitten, sollte ich ins wanken kommen oder den Mut verlieren bitte sprecht uns Mut zu dann.

Aber vor allem, Danke an euch Ella, Tollabea, Kinderbuchlesen, Glücklich scheitern, Frau Chamailion, Perlenmama, Mira und Sandra. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll zu so viel Unterstützung und Herz! Ihr werdet, egal wie es ausgeht, immer in meinem Herzen bleiben.

Advertisements

6 Gedanken zu “Was seit gestern passiert ist. Danke!

  1. Es freut mich, dass sich alles so schnell nun umsetzen lässt. Viel Erfolg wünsche ich dafür.

    Wenn ich fragen darf: Was passiert, wenn diese hohe Summe über die Spenden nicht zusammen kommt? Seid ihr dann automatisch verschuldet, wenn es erst während der Ausbildung abgezahlt werden soll? Die Dienstleistung ist dann ja schon erbracht.

    Gefällt mir

    1. Das ist eine gute Frage und gehört zu den Dingen, die ich in einem persönlichen Gespräch abklären möchte. Unser Gespräch ging erst mal über den Ablauf und sie hat dabei auch geschaut, ob ich dem Stand halten kann mit der Öffentlichkeit. Und da schein ich sie zumindest schon mal überzeugt zu haben. Bin mal gespannt wie das jetzt weiter geht, aber ich werde es regelmäßig verbloggen und wenn ich eine Antwort auf die Frage habe kann ich dir ja Bescheid geben 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s